A Vampyre Story: Year One

Release, Handlung und mehr

Wer den ersten Teil gespielt hat, wird die Protagonistin aus A Vampyre Story: Year One schon kennen. Mona De Lafitte ist eine Opernsängerin, die zu einem Vampir wurde. der erste Teil bestand daraus, ihr bei ihrer Flucht aus dem Schloss ihres Erschaffers, Shrowdy Von Keifer, zu helfen. Immer dabei war ihr Begleiter, die Fledermaus Froderick.

Das Neue Spiel von Autumn Moon Entertainment knüpft nicht an die Handlung des ersten Teils an, sondern erzählt die Vorgeschichte von Mona De Lafitte und wie sie Frodericks Freundin wurde. Der Titel A Vampyre Story: Year One ist hier Programm, immerhin geht es um das erste Jahr der Opernsängerin als Vampirin. Ich persönlich mag Sequels, da sie einen imemrnoch einen tieferen Einblick in die Handlung erlauben. Darum denke ich, dass der Entwickler mit dieser Entscheidung eine gute Wahl getroffen hat.

Disney-Fans werden übrigens begeistert sein von der liebevoll gestalteten Grafik: handgezeichnete 2D-Hintergründe, 3D-Animationen, Echtzeit-Lichteffekte und 3D-Charaktermodelle werden in der Vampirstory eingesetzt. Fans von The Curse of Monkey Island werden beim Anblick des User-Interface nostalgische Gefühle bekommen: Es orientiert sich sehr stakr an dem Point&Click-Adventure von LucasArts. Alles in allem ein Titel, den ich sicherlich mit Freude spielen werde.

Release: Viertes Quartal 2013
Plattform: PC
Entwickler: Autumn Moon Entertainment
Finanzierung: Kickstarter-Kampagne
News: A Vampyre Story: Year One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.