Assassin’s Creed 4: Black Flag

Release, Handlung und mehr

18. Jahrhundert. Irgendwo in der Karibik. Edward Kenway ist ein berüchtigter Pirat, vor dem selbst Legenden wie Blackbeard Respekt haben. Allerdings ist er nicht nur ein Pirat: Er ist auch ein Assassine und wird in den uralten Kampf zwischen seinem Orden und dem der Templer hineingezogen. Ein Krieg, der die Freiheit, die er als Pirat genießt, zerstören könnte. Die Freibeuter der Meere, die niemandem außer sich selbst verpflichtet sind und nach einem Ehrenkodex leben, der auf den ersten Blick für uns wie Ironie wirkt. Wer sich aber näher mit den Piraten der Karibik und ihrem Leben beschäftigt wird feststellen: Sie hatten tatsächlich Ehre. Wenn ihr Assassin’s Creed 4: Black Flag werdet ihr feststellen, wie weit diese Ehre reicht. In einer offenen Spielwelt mit über 50 Schauplätzen könnt ihr in das Leben der Piraten abtauchen und entdecken, was es damals für einen besonderen Reiz hatte, die Freiheit der Meere für sich zu beanspruchen.

Release: 31. Oktober 2013
Plattform: PC, PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
News: Assassin’s Creed 4: Black Flag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.